Afacan entdecken
close
Gut zu wissen


Was muss mit:
Da es in Afacan meistens warm oder heiß ist, braucht man nicht viel Bekleidung. Wichtig sind Badesachen, Badehandtücher, Sonnencreme, (die Sonnenstrahlung ist dort viel stärker als in Deutschland), evtl. Mückenschutz. Für das Meer kann man Badeschuhe mitnehmen, auch Schnorchel und Taucherbrille. Feste Schuhe zum Wandern, ein kleiner Rucksack für Tagesausflüge. Es herrscht oft starker Wind. Im Mai oder Oktober sind die Nächte mitunter kühl.

Anreise:
Der nächste Flughafen ist in Izmir. Flüge sowie den Transfer vom Flughafen kann man bei Gençtur Berlin buchen (bei Gruppenreisen unbedingt zu empfehlen!). Die Fahrt vom Flughafen Izmir nach Afacan dauert etwa anderthalb Stunden. Es gibt auch eine Bahn bis Aliağa, dort kann man sich abholen lassen oder mit einem Bus Richtung Norden bis zum Abzweig Afacan (hinter Yenişakran) fahren. Busse fahren von Istanbul und aus anderen Richtungen die Küstenstraße entlang und halten bei Bedarf fast vor unserer Tür.

Ankunft:
Bei der Ankunft bekommen alle einen Willkommenszettel mit den wichtigsten Informationen über das Leben in Afacan.

Zimmer:
Die Zimmer sind nicht besonders groß und es gibt nicht viel Stauraum. Daher sollte man nicht allzu viele Sachen mitnehmen.

Mahlzeiten:
In der Regel wird zu bestimmten Zeiten gegessen – mittags und abends wird mit einer Glocke gerufen, so dass niemand ständig auf die Uhr gucken muss. Es können aber auch besondere Tischzeiten verabredet werden. Für das Tischdecken und –abräumen sind unsere Gäste selber verantwortlich – das sollte die Gruppe vorher wissen. Falls es in der Gruppe Allergiker oder Vegetarier oder besondere Vorlieben gibt, bitte rechtzeitig Bescheid sagen. Für Ausflüge können wir Lunchpakete mitgeben.

Telefon:
Am Eingang von Afacan gibt es eine Telefonzelle. Telefonkarten können im Büro gekauft werden. Angerufen werden kann man auch – allerdings ist es meist sehr schwierig, die gewünschte Person auf dem großen Gelände zu finden.

Internet:
Es gibt einen Internetraum und auf dem ganzen Gelände W-Lan Empfang (nach Absprache).

Arzt:
Das nächste Gesundheitszentrum ist in Yenişakran (3 km), das nächste Krankenhaus in Aliağa (17 km).

Gästeliste:
Wir haben eine Liste aller Gruppen, die bereits in Afacan waren. Wir möchten unseren Gästen ermöglichen, Kontakt miteinander aufzunehmen und Erfahrungen auszutauschen.
Infomaterial:
Im Büro von Umverteilen! (stiftung@umverteilen.de) können ein Faltblatt über Afacan sowie eine DVD mit einem kleinen Film über Afacan angefordert werden. Den Film kann man unter dem Menüpunkt Afacan entdecken Filme auch online anschauen.